Shahir Zag

(Achtung Zeitgeist-Satz:) Ich mag diese kleinen Arrangements von imperativischer Sentenz und Schriftsatz. Solange sie nicht die schlimmsten vier Weisheiten aus dem kleinen Prinz, sondern irgendetwas überraschendes, wohlklingendes, frisches beinhalten. Shahir Zag ist ein wichtiger Werber und bastelt in seiner Freizeit eben solche kleinen Kunstwerke zusammen, klaut die Bilder und denkt sich die Sprüche aus oder erfindet, manchmal nur durch einen Buchstabendreher, schöne zehn Sekunden Schmunzeln. Eine Remix-Kunstform, erst im Digitalen und mit den Hilfen simpler Bildbearbeitung möglich, die irgendwie passt. Ein paar Bilder habe ich hierher gekidnappt, den Rest kann man bitte auf seiner Seite anschauen und ihm sagen, welches am besten gefallen hat. Noch jedenfalls verkauft der nämlich davon nichts. Und wenn jemand den Masterplan hat, wie ich mein Lieblingswerk von Shahir Zag möglichst hochwertig an meine Wand bekomme, bitte Bescheid sagen.